Über uns

Wer wir sind

EONA-X ist ein spezieller europäischer Datenraum für Mobilität, Verkehr und Tourismus, der auf dem Weg der entwickelt wurde Gaia-X Initiative.

EONA-X wurde vom Aéroport Marseille Provence gegründet, Air France-KLM-Gruppe, globaler Reisetechnologieanbieter Amadeus, Groupe ADP, Renault-Gruppe und SNCF-Gruppe und zählt Apidae Tourisme, eine touristische Datenplattform, zu der die meisten lokalen und regionalen Tourismusbüros in Frankreich gehören, als aktives Mitglied.

Diese Mitglieder sind bereits auf globaler Ebene tätig, und neue ausgewählte Mitglieder aus der Industrie und aus Forschungs- und Entwicklungslabors sind bereits begierig darauf, beizutreten.

Die eigentlichen Gründungsmitglieder sind europäische und oft Weltführer. Sie sind entschlossen, gemeinsam die Möglichkeiten für die wirtschaftliche Entwicklung und die Verbesserung der Servicequalität zu erkunden, die durch bessere Informationen für Passagiere und Besucher in Europa (pax) geschaffen werden.

Unsere Werte

EONA-X entspricht der gemeinsamen europäischen Strategie für den Mobilitätsdatenraum: „Die breite Verfügbarkeit und Nutzung von Daten in öffentlichen Verkehrssystemen hat das Potenzial, sie effizienter, umweltfreundlicher und kundenfreundlicher zu machen. Auch die Nutzung von Daten zur Verbesserung von Verkehrssystemen ist ein zentrales Merkmal von Smart Cities.“

Diese Initiative zielt darauf ab, ein Beispiel für die Welt zu geben, indem sie einen vertrauenswürdigen Raum geschützter Daten schafft, der die Rechte der Bürger (GRPD) respektiert und natürlich Green Deal-konform ist

WAS MACHEN WIR

Ergebnisse in Zahlen

Unser Ziel ist es, die Erwartungen zu übertreffen, indem wir den bestmöglichen Job liefern.

128

Zertifizierungen

230

Mitarbeiter:innen

517

Kundenangebote

94

Betreute Länder

ÜBER UNS

UNSER ZWECK

Der Datenraum für Mobilität, Transport und Tourismus zielt darauf ab, die Benutzererfahrung in der Mobilität zu verbessern und gleichzeitig neue Geschäftsmöglichkeiten für die Mitglieder des Ökosystems zu schaffen. Bei gleichzeitiger Bewältigung der Herausforderung, dass Reisedaten tendenziell „End-to-End“ verfügbar sind und die breite Palette von Transportmitteln wie Flugzeug, Bus, Bahn, Auto oder sogar mit dem Fahrrad oder zu Fuß, aber auch Gastfreundschaft und touristische Sehenswürdigkeiten anbieten B. Museen, Naturstätten, lokale Veranstaltungen und Dienstleistungen, Aktivitätsorte usw., lautet die Schlüsselfrage, wie die Datenhoheit gewährleistet, die Privatsphäre garantiert und der Handel gefördert werden kann, während sich diese Branche in einem Zustand des Wandels befindet. Der Geltungsbereich des Datenraums umfasst auch Waren, wie beispielsweise Gepäck- oder Frachtaktivitäten.

Lorem ipsum dolor sitzt an einem Ort, an dem er sich ausbreitet.

Lorem ipsum dolor sitzt an einem Ort, an dem er sich ausbreitet.

Bild